Projekte

27. Oktober 2015

„Herzfrequenz“ und „Ungeklärt“ – Podcasts der 53A

In den USA sind sie schon erfolgreich, in Deutschland warten sie noch auf ihren Durchbruch – Podcasts. Die 53A hat sich von erfolgreichen amerikanischen Podcasts inspirieren lassen und unter der Leitung von Christiane Hawranek selbst zwei produziert.

 

„Ungeklärt – Das Kriminalmagazin“

Ein Unbekannter ersticht auf offener Straße einen jungen Italiener, eine angehende Dolmetscherin verschwindet in einer Nacht im Dezember spurlos, ein vereinsamter Rentner wird in der Nähe eines Parkplatzes tot aufgefunden. Was diese Mordfälle gemeinsam haben? Sie sind alle ungeklärt, die Mörder konnten nie gefunden werden. Doch wieso sind die Ermittlungen in diesen Fällen so schwierig? Und wie geht es dabei den Ermittlern und wie den Angehörigen der Opfer?

Den Podcast können Sie hier anhören.

 

Herzfrequenz – Wie Blinde die Welt sehen“

Gras ist grün, der Himmel blau und die Zitrone gelb. Das weiß fast jedes Kind. Aber wie nimmt man die Welt wahr, wenn man blind ist und einfach nichts sieht? In unserem Magazin „Herzfrequenz – Wie Blinde die Welt sehen“ haben wir versucht, das herauszufinden. Im Mittelpunkt steht die Münchner Familie Schemm, in der Mutter und die jüngste Tochter blind sind. Sie zeigen uns ihren Alltag – beim Kochen, Shoppen und Fahrrad fahren.

Den Podcast können Sie hier anhören.