Blackboard

17. März 2016

Karl-Buchrucker-Preis 2016 für Ann-Kathrin Eckardt, 41. LR – wir gratulieren!

Wir gratulieren Ann-Kathrin Eckardt, 41. LR, zum Karl-Buchrucker-Preis 2016!

Die Jury des Karl-Buckrucker-Preises hat sich durch Artikel, Radioreportagen und Fernsehbeiträge gelesen, gehört und geschaut – das Ergebnis:

Die Gewinner des Karl-Buchrucker-Preises 2016 sind: Ann-Kathrin Eckardt (Süddeutsche Zeitung), Beate Greindl (BR – Bayerischer Rundfunk), Wolfgang Kerler (Bayerischer Rundfunk) und Maria Gerhard (Münchner Merkur.de).

Mehr Infos:

Der mit 5.000 Euro dotierte Karl-Buchrucker-Preis der Inneren Mission München wird zum zweiten Mal in seiner Geschichte geteilt: Er geht in diesem Jahr an die Münchner Journalistin Ann-Kathrin Eckardt für ihren in der Süddeutschen Zeitung erschienenen Text „Gute Menschen“ sowie an Beate Greindl für die Reportage „Der Kommissar und seine Söhne“, die in der Reihe „Lebenslinien“ des Bayerischen Rundfunks gesendet wurde.