Interne Meldungen

20. Oktober 2012

Journalistenpreis der Volks- und Raiffeisenbanken für die 49K

Für ihren Abschlussfilm „Ich rette Deutschland“ ist die 49K mit dem Volontärspreis der bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken ausgezeichnet worden. Der mit 4000€ dotierte Preis wurde am Samstag (20.10.2012) in Ingolstadt verliehen. Untere Reihe v.l.n.r.: Nadine Poniewaß, Karoline Beisel, Ulla Reinhard, Alex Krex, Bastian Berbner; obere Reihe (v.l.n.r.): Dr.Jürgen Gros (Genossenschaftsverband), Simon Laufer, Silke Keul, Catalina Schröder, Ole Pflüger, Mathias WeberIn dem Film werden Menschen porträtiert, die mit originellen Ideen und nachhaltigem Engagement gesellschaftlichen Herausforderungen wie dem Klimawandel oder der Landflucht begegnen. „Ich rette Deutschland“ wurde auf AFK TV und bei ZDFinfo ausgestrahlt. Link zum Video (ZDF-Mediathek)

Wir gratulieren der 49K (Karoline Beisel, Bastian Berbner, Simon Hurtz, Silke Keul, Alexander Krex, Simon Laufer, Mounia Meiborg, Ole Pflüger, Nadine Poniewaß, Sebastian Puschner, Ulla Reinhard (CvD), Catalina Schröder, Steffen Seibel, Britta Verlinden und Mathias Weber) und wünschen einen schönen Aufenthalt in der Toskana :-)

Weitere Infos: https://www.gv-bayern.de/GVB-Site/Public/Presse/Journalistenpreise/ar-121017-144752302

https://www.gv-bayern.de/Artikel/Presse/Dateien/2012/Broschuere_Preistraeger_2012.pdf