News

22. August 2012

Im Werkstattgespräch: Peter Rothammer

Kommenden Mittwoch, 29.08.12, 18.30, kommt Peter Rothammer an die DJS zum Werkstattgespräch. Er ist freier Journalist und arbeitet überwiegend im öffentlich-rechtlichen Radio.

Im Mai lief sein großes Radio-Feature über den Gaddafi-Clan. Martin Schneider und Philip Artelt sprechen mit ihm über die Recherchen zum Gaddafi-Clan, seine investigative und nicht-investigative Arbeit und er beantwortet uns hoffentlich die Frage, wie man als Freier im Radio Geld verdient.

Der Autor Peter Rothammer arbeitete als Stadtentwicklungsplaner in Wuppertal, Amsterdam und Berlin. Im Deutschen Institut für Urbanistik leitete er internationale Städtevergleiche und Studien zur Ausländerintegration. Nach einer einjährigen Weltreise stieß er 1980 als Radio- und Fernsehautor zur ARD und berichtete unter anderem aus dem Libanon, Laos und Kirgisistan. Seine Hörfunkarbeit wurde mit Preisen ausgezeichnet, zuletzt 2011 mit dem Ernst-Schneider-Preis für Wirtschaftspublizistik für das ARD radiofeature “Bankraub: Der Fall Hypo Real Estate”. Peter Rothammer lebt in München.

Das Gespräch findet im 4. Stock des SZ Hochhauses statt, Raum H04.144

Das Feature:

http://web.ard.de/radio/radiofeature/#awp::?page_id=2236