News

5. April 2013

CNN Journalist Award für Matthias Deiß, 37. LR – wir gratulieren!

Wir gratulieren Matthias Deiß, 37. LR, und seinen Kolleginnen, die für ihre ARD/rbb-Dokumentation „Acht Türken, ein Grieche und eine Polizistin“ mit dem CNN Journalist Award 2013 in der Kategorie TV ausgezeichnet wurden – und gemeinsam auch den Titel „Journalist of the year“ erhielten!

http://www.cnnjournalistaward.com/gewinner.html

Im Jahr, als die Terrororganisation NSU auffliegt, ist die ARD-Dokumentation das einzige filmische Großrechercheprojekt, das sich mit den Opfern der Mordserie beschäftigt. Die Suche nach den Angehörigen der Opfer führt bis nach Ostanatolien, wo die drei Jungjournalisten Matthias Deiß, Eva Müller und Anne-Kathrin Thüringer herausfinden, dass eines der vermeintlichen Mordopfer noch lebt, verwechselt wurde und bis heute am Desinteresse der deutschen Politik leidet. Spiegel Online schreibt am 12.12.2011:“Der Film leistet zwar keine Wiedergutmachung an den Toten und ihren Hinterbliebenen, das bleibt die Aufgabe des Staates – aber er gibt ihnen wenigstens ein Gesicht und ihre Ehre zurück. Und das ist mehr als Politik und Behörden bisher getan haben.