Köpfe

12. Dezember 2012

Andreas Krosta, 35. LR, wird Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Talanx AG

Krosta tritt seine Aufgabe im April 2013 an. Der 41-Jährige verantwortet dann u. a. die internationale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die konzernweite interne Kommunikation, die Markenführung und das Sponsoring der Talanx AG. Er berichtet an den Vorstandsvorsitzenden, Herbert K. Haas.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Herrn Krosta. Er blickt auf langjährige erfolgreiche Arbeit in der Versicherungswirtschaft und als Wirtschaftsjournalist zurück. Der Vorstand wünscht Herrn Krosta viel Erfolg für seine Aufgabe“, sagte Haas.

Krosta verantwortet derzeit die Unternehmenskommunikation und den Marktauftritt der AachenMünchener und ist Unternehmenssprecher. Er hat dort unter anderem die integrierte Kampagne „Mit Geld spielt man nicht“ ins Leben gerufen. Davor hat der an der Deutschen Journalistenschule in München ausgebildete Journalist als Korrespondent für die Financial Times Deutschland über die europäische Finanzpolitik berichtet.

Folgen wird Krosta auf den langjährigen Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Thomas von Mallinckrodt. Er verlässt die Talanx AG zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch und verantwortet ab Februar die Pressearbeit bei der HUK-Coburg Versicherungsgruppe.