Blog

11. März 2014

Nicht nur für Fußball-Fans: „Nie wieder Fußball!“ von Stefan Tillmann, 45. LR.

„Nie wieder Fußball!“ von Stefan Tillmann, 45. LR, ist eine rasante Männerkomödie über vier Fans, alle völlig unterschiedliche Typen, und ihren Kampf gegen die Fußballsucht. Ein Muss für alle Fußballfans und ihre leidgeprüften Angehörigen.

Ein ehemaliger Hertha-Hooligan, ein alternativer Werder-Fan, ein Alt-Fortune und ein Cluberer im rheinischen Exil haben den Fußball satt. Längst ist die einstige Leidenschaft eine Sucht, die Zeit und Nerven raubt. Irgendwie muss das Leben doch noch mehr zu bieten haben, zumindest die Samstage. Also gründen Ralf, Sven, Karl und Daniel eine Selbsthilfegruppe, um gemeinsam vom Fußball loszukommen. Jeden Samstag um 15:30 Uhr treffen sie sich, um gemeinsam ungeahnte Möglichkeiten der Freizeitgestaltung zu entdecken. So machen sie eine Fahrradtour, besuchen den Zoo oder gar einen Trödelmarkt. Beim Kampf gegen ihre Fußballsucht werden die vier jedoch auf harte Proben gestellt. Darf man den Sohn zum Training begleiten? Ist Eishockey als Ersatzdroge vertretbar? Und überhaupt: Müssen sie nicht eigentlich zu viel radikaleren Mitteln greifen und den Fußball an sich bekämpfen?

Verlag: Die Werkstatt, 176 S., € 12,90