Blog

16. Mai 2014

Linktipps: Regierungswechsel in Indien, Journalisten-Roboter und digitale Bibliothekare

Von Stephanie Beutel und Andreas Wenleder

 

Die Wahl ist der größten Demokratie der Welt ist entschieden: In Indien haben sich die Hindu-Nationalisten mit deutlichem Abstand durchgesetzt. Die Kongresspartei hat eine Niederlage erlitten. Neuer Premier wird Narendra Modi – ein hochumstrittener Politiker.

Wie Datenjournalismus bekannte journalistische Arbeitsweisen revolutioniert und den Arbeitsalltag verändert, erklärt Daniela Kraus auf derstandard.at. Kraus ist Geschäftsführerin des Forums Journalismus und Medien Wien.

Computer machen aus Daten und Zahlen blitzschnell Nachrichtenartikel. Das ist keine Science-Fiction, sondern Realität.Die Einsatzmöglichkeiten von Algorithmen im Journalismus zeigt, was Roboterjournalismus für Verlage und Redaktionen bedeuten könnte.

Was ist „Structured Journalism“ und wie funktioniert er? Bernd Oswald, Autor und Trainer für digitalen Journalismus, erläutert auf netzpiloten.de, warum Journalisten Rechercheergebnisse digital strukturieren und wie digitale Bibliothekare arbeiten sollten.