Blog

21. Januar 2016

Linktipps: Österreichs Obergrenze, „Kölner Botschaft“ und Hass im Netz

Österreich hat wohl bald eine Obergrenze zur Aufnahme von Flüchtlingen. Die Regierung in Wien will bis 2019 maximal 130.000 Menschen aufnehmen, 2016 soll nach 37.500 Schluss sein. Die Bild-Zeitung titelt heute: „Die Wende?“. Kann es nach dieser Entscheidung noch eine europäische Lösung geben?

Die „Kölner Botschaft“ ist ein Text prominenter Bürger der Stadt. Sie stellen vier Forderungen bezüglich der Silvesterereignisse. Unterzeichner sind unter anderem Navid Kermani, Werner Spinner, Wolfgang Niedecken, Stefan Bachmann, Fatih Cevikkollu und Christiane Woopen. Auch einige regionale Zeitungen sind an der Aktion beteiligt.

„Die OECD hat herausgefunden, dass in allen Ländern die Social-Media-Nutzer gebildeter sind als der Bevölkerungsdurchschnitt. Außer in Deutschland. Ausgerechnet hier ist es andersherum: je dümmer, desto Social Media.“ Ein Kommentar über Hass und Hetze im Internet.