Blog

17. April 2015

Linktipps: „Kult-Bayern-Doc“ wirft hin, Putins informelle Leibgarde, Mindestlohndebatte in den USA

Gestern abend trat der Mannschaftsarzt des FC Bayern Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt mit seinem Stab von allen Vereinsämtern zurück. Der Arzt ist in Deutschland ungefähr so bekannt wie die Spieler des FCB. Er betreute die Mannschaft seit 1977. Hier noch ein Interview aus einem SZ-Magazin von 2012 über die Geheimnisse seines Erfolges: „Ich tauche in den Muskel ein“.

Die TAZ berichtet über die nationalistische Rockergruppe Nachtwölfe aus Russland. Diese gilt als informelle Leibgarde von Wladimir Putin und plant eine Biker-Tour durch Deutschland – um an den Sieg über die Nazis zu erinnern.

In den USA tobt die Debatte um den Mindestlohn von $15 – dazu veröffentlicht upworthy.com die Meinungen von 15 Befürwortern. Gerade Arbeitgeber wie McDonalds oder Wal Mart werden langsam zum Umdenken gezwungen.