Blog

21. März 2014

Linktipps: Gutjahr rettet den Journalismus

von Saskia Ibrom und Philipp von Nathusius

Gutjahr rettet den Journalismus

Gemeinsam mit dem Münchener Startup LaterPay will Richard Gutjahr den Bezahl-Journalismus im Internet etablieren. Der Selbstversuch mit eigenen Artikeln soll bei Gutjahr nächste Woche starten.

Die SZ und ihre Karikaturen

Das aktuelle Cover des SZ-Magazins schmückt eine anscheinend problematische Karikatur – denn die Rechtfertigung veröffentlicht die Redaktion prophylaktischerweise vorab. Via Ruhrbarone.

Startups in Europa

Klaus Hommels, großformatiger Internet-Investor erklärt, warum sich die digitale Gründerszene in Europa so viel schwerer tut als in Asien oder den USA.

Die sozialen Medien sind politisch

Zeynep Tufekci schreibt für die New York Times darüber, wie Social Media in den Händen der Bürger ein Regime aufwühlen kann.

Dreiste Medienanfragen

Ein Meinungsstück bitte, möglichst bis gestern, mit Portraitfoto und für umsonst – solche Bitten seitens Magazinen und Zeitungen sind nicht unüblich. Der Blog Mädchenmannschaft schreibt, wie man es NICHT macht.

Was Journalisten verdienen

Was Journalisten und Journalistinnen verdienen. Ein Tumblr zum Thema.