Blog

14. Januar 2015

Linktipps: Flüchtlinge – Neue Ausgabe von Charlie Hebdo – Giorgio Napolitano

  • Früher waren Flüchtlinge eher Täter: Asylbetrüger, Arbeitsplatzdiebe. Heute müssen sie sich vor deutschen Behörden als Opfer verkaufen. Bis die Geschichte passt.
  • So sieht die neue Ausgabe von Charlie Hebdo aus. Eine Wiedergeburt
  • Er ist ein bisschen selbstherrlich und gleichzeitig überzeugter Europäer. Der 89-jährige Giorgio Napolitano nimmt den Hut.