Blog

14. April 2015

Linktipps: Diskussionen um eine 65-jährige Vierlings-Mutter in Deutschland, das Betreuungsgeld und Polizisten in den USA

Heute in den Nachrichten:

Die 65-jährige Annegret R., Lehrerin und bereits 13-fache Mutter, ist mithilfe künstlicher Befruchtung erneut schwanger geworden – mit Vierlingen. Nun äußern sich Kritiker.

In den USA wurde ein neuer Fall bekannt, in dem ein weißer (Hilfs-)Polizist einen unbewaffneten Afro-Amerikaner erschossen hat – diesmal in Tulsa/Oklahoma. Der 73-jährige Schütze wird nun angeklagt, angeblich hat er seinen Taser (Elektroschocker) mit der Schusswaffe verwechselt. Eine weitere Besonderheit: die Tat war am 02.04.2015 und wurde mittels Körperkamera des Polizisten dokumentiert. Dabei waren gerade nach den Schüssen von North Charleston/South Carolina Forderungen nach Körperkameras laut geworden.

Dazu noch ein Interview mit einem Opfer von Polizeigewalt aus Südkalifornien.

Und: Um 10.00 Uhr entscheidet das Bundesverfassungsgericht über das Betreuungsgeld.