Blog

19. Juli 2012

Im DJS-Podcast: Stefan Plöchinger von sueddeutsche.de

Süddeutsche Zeitung, Financial Times Deutschland, Spiegel Online – nur drei Stationen der langen journalistischen Laufbahn des heutigen sueddeutsche.de-Chefs Stefan Plöchinger. Er ist jung, er ist locker, er ist nicht der typische Anzugträger. Trotzdem: Es gibt Dinge, die er als Chef so gar nicht leiden kann. Hören Sie weiter: http://menschen.podspot.de/post/stefan-plochinger-der-herr-der-webseite/



Ihr Kommentar

Bitte geben Sie Name und E-Mail-Adresse an.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentarrichtlinien

Um zu verhindern dass Gruppen oder einzelne Nutzer die Kommentarfunktion des Blogs für politische Werbung oder die Verbreitung von beleidigenden oder rassistischen Texten missbrauchen, sind wir gezwungen, Einträge nur nach vorheriger Kontrolle durch die Redaktion zu gestatten. Wir bitten um Verständnis.