Blog

25. März 2013

Jede Menge Kunst – und Gloria TV

Graswurzelbanking

Nach Jahren der Finanzkrise haben Banker in Europa die Reputation von Fußpilz. Im wirtschaftlich wenig entwickelten Myanmar, das nach den aufgehobenen Wirtschaftssanktionen eine zarte Wirtschaftsblüte erfährt, begleitet ein Kamerateam der Deutschen Welle zwei einheimische Bankberater bei ihrer Arbeit. Mikrokredite und Graswurzelbanking stehen hier noch für Hoffnung auf ein besseres Morgen.

Fast schon Kunst! Fast!

Das Internet frisst Zeit. Tage, ganze Monate gehen auf das Konto von Facebook-Status-Checks, Katzenvideos oder den ultimativen Super-worst-GAU: das „technische Problem„. Wenn wir schon so viel Zeit für Schwachsinn opfern, sollten wir auch dazu stehen. Für alle großen Kinder: ein Bausteinkasten zum stilvollen Verplempern von Zeit.

Heilige Scheiße

Spiegel Reporter kämpfen tapfer und furchtlos gegen das katholische Internetportal Gloria TV. Gloria TV kämpft tapfer und furchtlos gegen Spiegel Reporter. Die ganze harte Wahrheit seht ihr hier.

Porno für Leseratten

Eine Art „Beef“ Magazin für alle, die schöne Bücherregale in noch schöneren Arbeitszimmern lieben. Zeitlos!

Feindbild Nerd

Irgendwie sind wir Journalisten ja Nerds. Idealistisch. Etwas unstrukturiert. Die meisten wollen Schwachstellen aufzeigen. Tja – der Staat hat uns längst durchschaut. Im Handbuch Grundlagen der Polizeipsychologie gibt’s sogar ein tiefenpsychologisches Kapitel. Über Nerds. Passt auch auf Journalisten.

Was uns nach unten zieht

US-Werberegisseur Michael Haussman hat für eine Kunstgalerie in Los Angeles ein Video der besonderen Art gedreht: Es geht um Zeitlupentempo und Nacktheit. Wer schon immer mal sehen wollte, was Schwerkraft mit unseren Körpern anstellt, ist hier genau richtig. Aber Achtung: Die Ästhetik ist Ansichtssache.