Die Deutsche Journalistenschule

Die DJS ist die renommierteste Journalistenschule in Deutschland. Seit 1949 wurden hier rund 2200 junge Leute zu Redakteurinnen und Redakteuren ausgebildet. Sie arbeiten erfolgreich bei Zeitungen und Zeitschriften, im Hörfunk und Fernsehen, in Online-Redaktionen, bei Pressestellen oder als freie Journalisten.

Eine Deutschlandreise zum 60. Jubiläum

NEWS

Henriette Löwisch wird neue Leiterin der DJS
02.01.2017

Henriette Löwisch wird ab Juli 2017 neue Leiterin der Deutschen Journalistenschule. Sie übernimmt von Jörg Sadrozinski, der nach sechs Jahren an der Spitze der renommierten Ausbildungseinrichtung wieder selbst ...

Bewerbungsverfahren 2017
01.12.2016

Mit der Bekanntgabe der vier Themen startet das Auswahlverfahren für die 56. Lehrredaktion der DJS. Die Themen in diesem Jahr sind: Thema 1 2017 jährt sich der Thesenanschlag Luthers zum 500. Mal. Die ...

Helmut-Stegmann-Preis 2016 für Moritz Aisslinger – wir gratulieren!
29.11.2016

Wir gratulieren Moritz Aisslinger, 53. LR, zum Helmut-Stegmann-Preis 2016! In seinem prämierten Text „Manuel stirbt“ erzählt der Autor die Lebensgeschichte eines schizophrenen jungen Mannes, der nur 31 Jahre ...

PROJEKTE

Zum Abschluss ein Highlight: 54K in Israel
12.08.2016

Zum Abschluss der Ausbildung an der DJS konnte sich die 54K über ein besonderes „Schmankerl“ freuen: Im Rahmen eines Austausch mit der Koteret School of Journalism an der Tel Aviv Universität ging es ...

Depressionen begreifen – ein Projekt der 54A
16.07.2016

Im Rahmen ihres Wissenschaftsprojekts hat die 54A ein umfangreiches Dossier zum Thema Depressionen erstellt. Unter http://depression-begreifen.de finden sich Reportagen und Interviews mit Betroffenen, ...

Flux – das neue Klartext-Magazin
22.06.2016

Das neue Klartext-Magazin FLUX ist erschienen. Als Printausgabe und online unter www.fluxmagazin.de. Die aktuelle Kompaktklasse hat ein Heft für Frauen und Männer zwischen 30 und 40 produziert, die gut ausgebildet ...