Die Deutsche Journalistenschule

Die DJS ist die renommierteste Journalistenschule in Deutschland. Seit 1949 wurden hier rund 2200 junge Leute zu Redakteurinnen und Redakteuren ausgebildet. Sie arbeiten erfolgreich bei Zeitungen und Zeitschriften, im Hörfunk und Fernsehen, in Online-Redaktionen, bei Pressestellen oder als freie Journalisten.

Eine Deutschlandreise zum 60. Jubiläum

NEWS

Flux2
Flux – das neue Klartext-Magazin
22.06.2016

Das neue Klartext-Magazin FLUX ist erschienen. Als Printausgabe und online unter www.fluxmagazin.de. Die aktuelle Kompaktklasse hat ein Heft für Frauen und Männer zwischen 30 und 40 produziert, die gut ausgebildet ...

Bayerischer Fernsehpreis für Johannes Honsell, 44. LR – wir gratulieren!
13.05.2016

Über den Bayerischen Fernsehpreis / Nachwuchsförderpreis für „Checker Tobi extra – Warum so viele Menschen fliehen“ freut sich das Team von megaherz mit Moderator Tobias Krell. Und wir ...

Civis-Preis für Max Zierer, 50. LR – wir gratulieren!
13.05.2016

Wir gratulieren Maximilian Zierer, 50. LR, der zusammen mit Manuel Mohr, Steffen Kühne und Christian Sonnberger den Europäischen Civis Sonderpreis „Fußball und Integration“ für das multimediale ...

PROJEKTE

„Herzfrequenz“ und „Ungeklärt“ – Podcasts der 53A
27.10.2015

In den USA sind sie schon erfolgreich, in Deutschland warten sie noch auf ihren Durchbruch – Podcasts. Die 53A hat sich von erfolgreichen amerikanischen Podcasts inspirieren lassen und unter der Leitung von ...

Bitte wenden – Buchprojekt der 53B über das Abbrechen
28.09.2015

Ein Buch über Abbruch und Umwege in Studium und Ausbildung hat die 53B unter der Leitung von Chris Bleher produziert. Mehr über das von der Vodafone Stiftung unterstützte Projekt und das Buch als Download gibt es hier.