Die Deutsche Journalistenschule

Die DJS ist die renommierteste Journalistenschule in Deutschland. Seit 1949 wurden hier rund 2200 junge Leute zu Redakteurinnen und Redakteuren ausgebildet. Sie arbeiten erfolgreich bei Zeitungen und Zeitschriften, im Hörfunk und Fernsehen, in Online-Redaktionen, bei Pressestellen oder als freie Journalisten.

Eine Deutschlandreise zum 60. Jubiläum

NEWS

„Bildkorrekturen“ online
26.04.2016

Seit mehr als zwölf Jahren gibt es die Konferenz „Bildkorrekteren“. Jedes Jahr im Herbst kommen Studierende, JournalistInnen, sowie ExpertInnen aus dem Bereich der Entwicklungszusammenarbeit zu einem ...

Karibik Journalistenpreis für Judith Liere, 47. LR – wir gratulieren!
17.03.2016

Wir gratulieren Judith Liere, 47. LR, zum Karibik Journalistenpreis 2015! Für ihre ausgezeichnete Reportage „Die kulinarische Revolution“ (erschienen in der NEON 02/15) ging sie in Kuba auf die Suche ...

Karl-Buchrucker-Preis 2016 für Ann-Kathrin Eckardt, 41. LR – wir gratulieren!
17.03.2016

Wir gratulieren Ann-Kathrin Eckardt, 41. LR, zum Karl-Buchrucker-Preis 2016! Die Jury des Karl-Buckrucker-Preises hat sich durch Artikel, Radioreportagen und Fernsehbeiträge gelesen, gehört und geschaut – das ...

PROJEKTE

„Herzfrequenz“ und „Ungeklärt“ – Podcasts der 53A
27.10.2015

In den USA sind sie schon erfolgreich, in Deutschland warten sie noch auf ihren Durchbruch – Podcasts. Die 53A hat sich von erfolgreichen amerikanischen Podcasts inspirieren lassen und unter der Leitung von ...

Bitte wenden – Buchprojekt der 53B über das Abbrechen
28.09.2015

Ein Buch über Abbruch und Umwege in Studium und Ausbildung hat die 53B unter der Leitung von Chris Bleher produziert. Mehr über das von der Vodafone Stiftung unterstützte Projekt und das Buch als Download gibt es hier.

Bildschirmfoto-2015-08-09-um-15.26.12
International Networker: Summerschool für Online- und Multimediajournalismus
09.08.2015

Zum dritten Mal hat die DJS gemeinsam und mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung eine Summerschool veranstaltet.